Mit Pelletöfen Kostengünstig heizen

und die Umwelt schonen

News

News
Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) hat am Donnerstag eines der größten Pelletwerke Deutschlands offiziell in Betrieb genommen. 
Ein gelungenes Beispiel für eine dezentrale Energieversorgung der Zukunft. Das Pelletwerk verarbeitet dabei sogenannte Resthölzer zu Pellets.
EVO-Manager Homann. „Wir tragen unseren Anteil an der Energiewende in der Region bei. Nicht irgendwann, sondern jetzt“.
Pro Jahr soll das Pelletwerk ca. 65.000 Tonnen Pellets produzieren. Eine Ausweitung auf das Doppelte ist außerdem möglich. Die EVO kann je nach Bedarf DINplus-Pellets und / oder Industriepellets produzieren.
geschrieben am 05.05.2011 um 20:32 Uhr.