Mit Pelletöfen Kostengünstig heizen

und die Umwelt schonen

Pellestheizung Lexikon

Glossar
Bei der Drehrostfeuerung gelangt die Pellets / Holzpellets von unten (Unterschub) oder seitlich (Einschub) auf einen rotierenden Rost. Das Ergebnis ist ein sehr ruhiges Brennstoffbett, wodurch optimale Vergasungsbedingungen gewährleistet werden. Der Ausbrand der Gase erfolgt meist in einer nachgeschalteten Nachbrennkammer. Nach vollständigem Ausbrand wird die Asche abgeworfen und mittels Entaschungssystem aus dem Brennraum transportiert.